31.05.2012

Ich will nicht nicht, doch können kann ich nicht.

Ich glaube, in meinem Leben passiert grade sehr viel Veränderung. Aber ich bemerke es kaum, ich lebe irgendwo anders, nicht in der Realität. Meine Welt besteht kaum aus wirklichen Dingen, sie besteht aus Gedanken, Fantasy, Filmen, Musik, also, nur nicht der Realität. Will ich dem Schmerz entkommen?

Kommentare:

  1. verstehe dich total! man will der realität entkommen, flüchten..

    AntwortenLöschen
  2. Fantastischer Blog. Bin gleich mal gefolgt. :)

    xoxo, Sophie

    AntwortenLöschen